Loading…

Zuhören. Anpacken. Umsetzen.

  • Zuhören. Anpacken. Umsetzen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Region, aus der ich komme und für die ich mit voller Leidenschaft einstehe, setzt sich aus den Landkreisen Neckar-Odenwald und Main-Tauber zusammen und liegt mit insgesamt 45 Städten und Gemeinden im Nordosten Baden-Württembergs. Gut 273.000 Menschen sind hier zu Hause - dazu gehöre auch ich. Der Wahlkreis Odenwald-Tauber ist meine Inspiration und mein Rückzugsort.

Ich freue mich sehr, als Ihre direkt gewählte Abgeordnete unsere Heimat in Berlin vertreten zu dürfen. Es gibt viel zu tun, packen wir es gemeinsam an!

Sie haben ein Anliegen oder eine Frage? Bitte sprechen Sie mich jederzeit sehr gerne an oder schicken Sie mir einen Brief oder eine E-Mail.

Ihre Nina Warken

Aktuelle Nachrichten und Informationen

Newsletter / Dezember 2022

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Ausgabe Dezember 2022 sind auf vier Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Weg zur Energiepreisdeckelung war Irrfahrt der Ampel 3. 959.094 Euro Bundesförderung für die Region 4. Unterstützung der Proteste im Iran unbedingt erforderlich...

16.12.2022

Mehr dazu

Dem Fach- und Arbeitskräftemangel wirksam entgegensteuern

Pressemitteilung. Die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken tauschte sich mit der Leiterin der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim Elisabeth Giesen über die aktuellen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt aus. Insbesondere die Auswirkungen des Fach- und Arbeitskräftemangels, die Einführung des Bürgergeldes sowie die Folgen der Aufnahme ukrainischer Geflüchteter waren zentraler Bestandteil...

30.11.2022

Mehr dazu

Newsletter / November II 2022

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Ausgabe November 2022 II sind auf dreiSeiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Haushaltspolitk der Ampel häuft Schuldenberge an 3. Delegiertenversammlung der THW Landesvereinigung 4. Biogas von Erlösabschöpfung betroffen 5. Fach- und Arbeitskräftemangel wirksam entgegensteuern 6. Mit...

25.11.2022

Mehr dazu

Kein Baukindergeld mehr für Familien. Förderstopp betrifft auch Odenwald-Tauber

Pressemitteilung. Die Regierungsfraktionen haben eine Vollbremsung fürs Eigenheim beschlossen.

25.11.2022

Mehr dazu

Nina Warken beteiligt sich am bundesweiten Vorlesetag

Pressemitteilung. Seit bald 20 Jahren findet am dritten Freitag im November der bundesweite Vorlesetag statt. In diesem Jahr hat sich einmal mehr die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken daran beteiligt. In der Grundschule Hüffenhardt las sie rund 30 Kindern der dritten und vierten Klasse vor.

21.11.2022

Mehr dazu

Aktuellen Herausforderungen für Gesundheitseinrichtungen adäquat begegnen

Pressemitteilung. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Nina Warken diskutierten Vertreter der Gesundheitseinrichtungen aus Odenwald-Tauber letzte Woche digital mit ihr und Gesundheitspolitikerin Diana Stöcker über aktuelle Herausforderungen. Im Mittelpunkt standen dabei die Bewältigung aktueller Probleme, insbesondere infolge der Coronapandemie, des Ukrainekrieges und der allgemeinen Kostensteigerungen aufgrund der hohen Inflationsrate.

17.11.2022

Mehr dazu

Newsletter / November 2022 II

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Ausgabe November 2022 II sind auf dreiSeiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Haushaltspolitk der Ampel häuft Schuldenberge an 3. Delegiertenversammlung der THW Landesvereinigung 4. Biogas von Erlösabschöpfung betroffen 5. Fach- und Arbeitskräftemangel wirksam entgegensteuern 6. Mit...

11.11.2022

Mehr dazu

Ampel gibt mit dem Bürgergeld das Prinzip des Förderns und Forderns auf

Pressemitteilung. Die Bundesregierung plant eine Reform des Arbeitslosengelds II. Stattdessen will sie das Bürgergeld einführen. Die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken ist sicher: In Zeiten des Arbeits- und Fachkräftemangels werden mit den geplanten Änderungen falsche Signale gesetzt.

10.11.2022

Mehr dazu

Newsletter / Oktober 2022

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Ausgabe Oktober 2022 sind auf vier Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. MdB trifft THW - Das traditionelle Frühstück 3. Ampel gibt das Gleichgewicht von Fördern und Fordern auf 4. Keine falschen Anreize setzen...

21.10.2022

Mehr dazu

Newsletter / September II 2022

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Ausgabe September II 2022 sind auf vier Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Nachhaltigkeitsaktion der CDU/CSU-Bundestagsfraktion 3. Parlamentarischer Abend der Klein- und Obstbrenner 4. Mit 94,9 Prozent der Stimmen erneut zurMit 94,9 Prozent der...

30.09.2022

Mehr dazu

Kontakt

 Die Mitte CDU